Menschenhandels Opferkatalog 2018?

….der Katalog ist natürlich ein FAKE – aber die Frau auf dem Foto ist echt, so wie über 100.000 Opfer nur in Europa.

Osato war ein Opfer von Menschenhändlern. Heute ist sie frei und kämpft gegen das System, dass sie versklavt hatte.

HELFEN SIE UNS JETZT DAS ZU STOPPEN – DIE FRAUEN ZU BEFREIEN UND NEUE OPFER ZU VERHINDERN!

HÖREN SIE DAZU DIE VIDEOBOTSCHAFT VON UNSERER MITGRÜNDERIN OSATO.
(Englisch – aber Untertitel auch in Deutsch)

….mehr als 100.000 Frauen aus Afrika werden aktuell in die Zwangsprostitution in Europa gezwungen – direkt unter unser aller Augen!

Warum ist das möglich? Hauptsächlich aus drei Gründen: 1) es gibt eine konstante Nachfrage von „Konsumenten“ in Europa, der es 2) ermöglicht Menschenhändler Unsummen durch die Ausbeutung junger Frauen zu verdienen…und mehr und mehr nachzubringen! 3) und es gibt momentan zu wenig Anstrengungen es zu stoppen – was möglich wäre! DABEI KÖNNEN SIE UNS MIT IHRER SPENDE HELFEN!

PLEASE SUPPORT US NOW!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.